Quad Verleih, Quad's mieten
Navigation
Startseite
Maschinen
Mietpreise
Quadtouren
Shop
Kontakt

Quad Events

Kontakt
Tel: +49-6127-8888
E-Mail

Information
· Quads mieten KŲnigswinter
· Quads mieten Eberbach
· Quads mieten MŲnchengladbach
· Quads mieten Rhein-Lahn
· Quads mieten DŁsseldorf



Quad Haendler Iserlohn

Quad Hšndler


Unser Quad Hšndler ist die Quad Oase aus GroŖ Gerau. GroŖ Gerau liegt zwischen Frankfurt, Mainz und Darmstadt. Unser Quad Hšndler, die Quad Oase, ist Vertragshšndler fŁr Kawasaki und Honda Quads und ATVs. Die Adresse der Quad Oase: Quad Oase GmbH Mainzer Landstrasse 62 64521 GroŖ Gerau - Dornheim tel: 06152-7126 fax: 06152-712610 e-mail: [email protected] url: www.quad-oase.de


Iserlohn


{| cellpadding="2" style="float: right; width: 307px; background: #e3e3e3; margin-left: 1em; border-spacing: 1px;"! Wappen! Karte|- style="background: #ffffff; text-align: center;"| style="width: 145px;" | Bild:Wappen_fehlt.jpg|140px|Wappen fehlt
[http://www.ngw.nl/int/dld/i/iserlohn.htm Wappenabbildung auf ngw.nl]| Bild:Karte iserlohn in deutschland.png|140px|Lage der Stadt Iserlohn in Deutschland|-! colspan="2" | Basisdaten|- style="background: #ffffff;"| Bundesland (Deutschland)|Bundesland: || Nordrhein-Westfalen|- style="background: #ffffff;"| Regierungsbezirk: || Regierungsbezirk Arnsberg|Arnsberg|- style="background: #ffffff;"| Landkreis|Kreis: || M√§rkischer Kreis|- style="background: #ffffff;"| Fl√§che: || 125,5 Quadratkilometer|km¬≤|- style="background: #ffffff;"| Einwohner: || 101.977 ''(31.12.2003)''|- style="background: #ffffff;"| Bev√∂lkerungsdichte: || 815 Einwohner je km¬≤|- style="background: #ffffff;"| H√∂he: || 99 - 464 m √ľ. Normalnull|NN|- style="background: #ffffff;"| Postleitzahlen: || 58636 - 58644|- style="background: #ffffff;"| Telefonvorwahl|Vorwahl: || 02304 (Hennen)
02352 (Kesbern)
02371 (Iserlohn)
02374 (Letmathe)
02378 (Dr√ľpplingsen)|- style="background: #ffffff;"| Geografische Lage: || 51¬į 22' n. B.
07¬į 41' √∂. L.|- style="background: #ffffff;"| Kfz-Kennzeichen: || MK|- style="background: #ffffff;"| Amtlicher Gemeindeschl√ľssel|Gemeindeschl√ľssel: || 05 9 62 024|- style="background: #ffffff;"| Stadtgliederung: || 5 Stadtbezirke|- style="background: #ffffff;"| Adresse der
Stadtverwaltung: || Schillerplatz 7
58636 Iserlohn|- style="background: #ffffff;"| Website: || [http://www.iserlohn.de/ www.iserlohn.de]|- style="background: #ffffff;"| E-Mail-Adresse: || [mailto:[email protected] [email protected]]|-! colspan="2" | Politik|- style="background: #ffffff;"| B√ľrgermeister: || Klaus M√ľller (Christlich Demokratische Union Deutschlands|CDU)|- style="background: #ffffff;"| Schulden: || 115 Mio. ‚?¨ ''(Stand: 31.12.02)''|}'''Iserlohn''' ist eine kreisangeh√∂rige Gro√?stadt in Nordrhein-Westfalen, Bundesrepublik Deutschland|Deutschland. Sie ist mit √ľber 100.000 Einwohnern die gr√∂√?te Stadt im Sauerland, liegt im Nordwesten des Sauerlands und geh√∂rt zum M√§rkischer Kreis|M√§rkischen Kreis.== Geografie ===== Stadtgliederung ===Einteilung in vier Stadtbezirke
Hennen / Kalthof / S√ľmmern
Iserlohn (alt)
Kesbern
Letmathe== Geschichte ==Die erste urkundliche Erw√§hnung Iserlohns datiert auf das Jahr 1059. Der Name setzt sich aus Althochdeutsche Sprache|althochdeutsch (ahd.) Isen - was 'Eisen' bedeutet - und ahd. L√īh - 'Wald' - zusammen, also 'Eisenwald'. Die Ortsteile Letmathe um 1036; Genna 980; Hennen um 1150; Rheinen um 1050. 1124 erfolgte die erste Nennung des auf die Eisenerzlagerst√§tten bezogenen Namens "Iserlohn" im Unterschied zu den umliegenden W√ľstungen Nordlohn, S√ľdlohn und Ortlohn.Die Stadt gliederte sich in die Altstadt um die Bauernkirche sowie die Festungsstadt und die Zitadelle nahe der Obersten Stadtkirche, und wurde durch Graf Engelbert I. von der Mark (1249-1277) als Planstadt angelegt. 1278 wurden die Stadtrechte (von 1237) durch Graf Eberhard I. von der Mark best√§tigt. Die urspr√ľngliche Trennung beider Verwaltungseinheiten bestand noch bis Anfang des 19. Jahrhunderts. Reste der Stadtbefestigung sind noch auf dem Bilstein zu sehen, einem kahlen Massenkalkfelsen √ľber dem Baarbach.Der Rest der ehemaligen landesherrlichen Zitadelle, zuletzt Burgmannsh√§user und Kirche. Die alten Parzellenzuschnitte sind noch heute zwischen dem ehemaligen Westertor und dem Kirchtor, der heutigen Kirchtreppe, ablesbar.=== Religionen ===Im Rahmen der Reformation wurde Iserlohn, wie auch alle Ortsteile (au√?er Letmathe) evangelisch. Als dann die Industrialisierung begann, sind dann auch wieder viele katholisch|Katholiken nach Iserlohn gekommen. Die Fl√ľchtlinge nach dem Zweiter Weltkrieg|Zweiten Weltkrieg taten ein √ľbriges, so dass heute ein ausgewogenes Verh√§ltnis zwischen diesen Glaubensrichtungen gegeben ist.In der zweiten H√§lfte des 20. Jahrhunderts sind zahlreiche Gastarbeiter Islam|muslimischen Glaubens nach Iserlohn gekommen. Sie haben in den 1990er|90er Jahren eine Moschee in Iserlohn errichtet.=== Eingemeindungen ===Bild:LageIserlohn.PNG|thumb|Lage von Iserlohn in Nordrhein-Westfalen
1. Dezember 1890 Gebiete westlich des Gr√ľner Bachs (von L√∂ssel)
1. August 1929 Wermingsen, Calle (aus dem Amt Hemer)
16. Juni 1933 Nu√?berg, n√∂rdlicher D√∂rdel (von Oestrich)
01. Januar 1941 Kuloh und westliches Dröscheder Feld (von Oestrich)
27. September 1956 Iserlohner Heide, Gerlingsen, Hombruch (von Oestrich)
01. Juli 1969 Hennen, S√ľmmern, Waldgebiet n√∂rdlich von Hombruch, √∂stlich des Refflingser Bachs (von Letmathe), Flurst√ľck im Bereich "Vor'm Heu" (von Letmathe), Griesenbrauck und Bilveringsen (von Hemer)
01. Januar 1975 Letmathe (ehem. Stadt) und Kesbern (ehem. Gemeinde),=== Einwohnerentwicklung ===
1765: 4.001 EW
1798: 4.449 EW
1820: 5.308 EW
1843: 10.700 EW (gr√∂√?te Stadt in Westfalen)
1858: 13.467 EW
1867: 15.341 EW
1900: 27.265 EW
1933: 34.272 EW
1945: 43.000 EW
1950: 46.221 EW
1968: 57.326 EW
1969: 67.642 EW (davon 6.751 EW Hennen, 2.993 EW S√ľmmern, 572 EW Griesenbrauck)
1975: 95.368 EW (davon ca. 28.500 EW Letmathe, ca. 500 EW Kesbern)
2002: 98.598 EW
2003: 98.329 EW== Politik ===== Gemeinderat ===
Christlich Demokratische Union Deutschlands|CDU 25 Sitze
Sozialdemokratische Partei Deutschlands|SPD 18 Sitze
B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen|Gr√ľne 4 Sitze
Freie Demokratische Partei|FDP 4 Sitze=== B√ľrgermeister ===Klaus M√ľller (CDU)=== St√§dtepartnerschaften ===Eine St√§dtepartnerschaft Iserlohns besteht mit
Almelo (Niederlande) - seit 1954
Auchel (Frankreich) ([http://www.ville-auchel.fr Webseite der Partnerstadt]) mit Letmathe - seit 1966
Biel (Schweiz) ([http://www.biel-bienne.ch Webseite der Partnerstadt]) - seit 1959
Chorzów (Polen) - seit 2004
Glauchau (Sachsen) - seit 1991
Hall in Tirol (√?sterreich) - seit 1967
Laventie (Frankreich) ([http://www.ville-laventie.fr/visu.htm Webseite der Partnerstadt]) mit S√ľmmern - seit 1967
Nowotscherkassk (Russland) - seit 1990
Ny√≠regyh√°za (Ungarn) - seit 1989== Kultur und Sehensw√ľrdigkeiten ===== Theater ===
Parktheater=== Museen ===
Städtisches Museum 'Haus der Heimat'
Varnhagensche Bibliothek
Höhlenkundemuseum (Dechenhöhle)
Haus Letmathe (Heimatmuseum)=== Bauwerke ===
Danzturm
Bismarckturm
Oberste Stadtkirche
Bauernkirche
Stadtmauer
Evangelische Kirche in Hennen
Haus Letmathe (Herrensitz)=== Denkmale / Naturdenkmale ===
Pater und Nonne (markante Felsformation)
Dechenhöhle
Barendorf=== Sport ===
Die Iserlohn Roosters spielen in der Deutsche Eishockey-Liga|Deutschen Eishockey-Liga (DEL), der höchsten Spielklasse im deutschen Eishockey.
Ebenfalls in der höchsten deutschen Spielklasse ist die ERG Iserlohn mit der Rollhockey-Mannschaft der Herren.
In der Bundesliga Kegeln|Sportkegeln spielt die "Keglervereinigung Blau Wei√? Iserlohn-Letmathe e. V.".
In der zweiten Basketball-Bundesliga spielt der TuS Poco Iserlohn mit.
In der Fu√?ball-Verbandsliga sind die Sportfreunde Oestrich-Iserlohn aktiv.=== Regelm√§√?ige Veranstaltungen ===In jedem Jahr finden die Ostern|Oster-Kirmes am Seilersee, die Kiliankirmes in Letmathe und die Bl√§tterteig|Appeltaten-Kirmes in Oestrich statt. Ferner geh√∂ren diverse Sch√ľtzenfeste, Weihnachtsmarkt|Weihnachtsm√§rkte und andere Veranstaltungen (beispielsweise "Iserlohn Kulinarisch") zu den wiederkehrenden Volksfesten.== Wirtschaft und Infrastruktur ===== Wirtschaft ===[http://www.iserlohn.de/Wirtschaft_und_Verkehr/Wirtschaftsdaten/index.php Wirtschaftsdaten]=== Beh√∂rden und √∂ffentliche Einrichtungen =======Gerichte====Iserlohn ist Sitz des f√ľr die St√§dte Iserlohn und Hemer zust√§ndigen Amtsgerichts ([http://www.ag-iserlohn.nrw.de/ Webseite des Amtsgerichts Iserlohn]) und des f√ľr den M√§rkischen Kreis zust√§ndigen Arbeitsgerichts ([http://www.arbg-iserlohn.nrw.de Webseite des Arbeitsgerichts Iserlohn]).====Beh√∂rden====
Finanzamt Iserlohn
Agentur f√ľr Arbeit Iserlohn== Verkehr ====== Stra√?e ====Anschluss an die A 46 und die Bundesstra√?en Bundesstra√?e 7|B 7, Bundesstra√?e 233|B 233, Bundesstra√?e 236|B 236. Abfahrten an der Bundesautobahn 1|A 1 (Hagen-Nord), Bundesautobahn 45|A 45 (Hagener Kreuz) und Bundesautobahn 44|A 44/Bundesautobahn 443|A 443 (Kreuz Unna-Ost) weisen nach Iserlohn.==== √?ffentlicher Personennahverkehr ====Die Strecken
Iserlohn - Schwerte - Dortmund ''("Ardey-Bahn")''
Iserlohn - Letmathe - Hagen in Westfalen|Hagen ''("Der Iserlohner")'' (elektrifiziert)werden von den RegionalBahn-Z√ľgen befahren. Dar√ľber hinaus f√ľhrt die Ruhr-Sieg-Strecke (√ľber Letmathe), die von den RegionalBahn-Z√ľgen (RB91) und den RegionalExpress-Z√ľgen (RE16) befahren wird, durch das Stadtgebiet.
Die Strecke Iserlohn - Hemer mit dem Bahnhof Iserlohn (Ost) und dem Haltepunkt Buchenw√§ldchen ist stillgelegt. Es gibt aber √?berlegungen, diese Strecke zu reaktivieren.Im Stadtgebiet gibt es Bahnh√∂fe in Iserlohn(West) und Letmathe, Haltepunkte in Iserlohner Heide, Kalthof und Hennen und einen Bedarfshaltepunkt an der Dechenh√∂hle.
Die Stadt verf√ľgt √ľber lokale und regionale Omnibus|Buslinien (unter anderem nach L√ľdenscheid, Altena (Westfalen)|Altena, Hagen-Hohenlimburg|Hohenlimburg, Hemer und Menden (Sauerland)|Menden) und geh√∂rt der Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe an. Der Busverkehr wird im wesentlichen durch die [http://www.mvg-online.de M√§rkische Verkehrsgesellschaft] betrieben.==== Flughafen ====Der n√§chste Flughafen ist in Flughafen Dortmund|Dortmund.Daneben gibt es Flugpl√§tze in
Iserlohn-Kesbern (Hegenscheid)
Iserlohn-Hennen (Rheinermark)
Iserlohn-S√ľmmern (Rombrock)==== Schiffsverkehr ====Lenne und Ruhr sind im Bereich der Stadt nicht schiffbar. Der n√§chste Hafen ist in Dortmund.== Bildung ==
Fachhochschule S√ľdwestfalen (bis 31. Dezember 2001: M√§rkische Fachhochschule)
[http://www.bits-iserlohn.de BiTS - Business and Information Technology School]
[http://www.vhs-iserlohn.de Volkshochschule Iserlohn]
[http://www.trbk.de Theodor-Reuter-Berufskolleg]
[http://www.mgi-iserlohn.de Märkisches Gymnasium Iserlohn]
[http://www.bk-iserlohn.de Berufskolleg des Märkischen Kreises in Iserlohn]== Persönlichkeiten ===== Söhne und Töchter der Stadt ===
Ulrich Walter, Astronaut
Jochen Busse, Schauspieler/Kabarettist== Sonstiges ==
vorbeugender Brandschutz|Floriansdorf (1. Deutsches Kinder-Brandschutz-Zentrum)==Weblinks==
[http://www.iserlohn.de Offizielle Webseite der Stadt Iserlohn]
[http://www.ikz-online.de Webseite der Tageszeitung Iserlohner Kreisanzeiger]
{{Navigationsleiste Städte und Gemeinden im Märkischen Kreis}}Kategorie:Ort in Nordrhein-WestfalenKategorie:Iserlohnen:Iserlohnfr:Iserlohn




Ähnliche Seiten
Quad Haendler KŲnigswinter
Quad Haendler Eberbach
Quad Haendler MŲnchengladbach
Quad Haendler Rhein-Lahn
Quad Haendler DŁsseldorf
Quads mieten Iserlohn
Quads Verleih Iserlohn
Quads fahren Iserlohn
Quad Touren Iserlohn
Quad Tour Iserlohn





Webmaster: Computer-FŁchse - Computer Service - Quad touren

ATV- und Quadverleih Niedernhausen, LochmŁhle 1, 65527 Niedernhausen
tel: +49-6127-8888 e-mail: [email protected]